dog
» Home

Willkommen auf der Homepage von Mike Sandbothe

Mike Sandbothe ist Mitbegründer der neuen Disziplin der Medienphilosophie und einer der Hauptvertreter des philosophischen Pragmatismus in Europa. Er lehrt als Professor für Kultur und Medien mit dem Schwerpunkt Bildung und Gesundheit an der Enst-Abbe-Hochschule Jena und ist dort Mitglied des Senats sowie stellvertretender Direktor des Instituts für innovative Gesundheitstechnologien (IGHT).

Aktuelle Texte und neue Links:

  • Wozu "Gesundes Lehren und Lernen"?, in: Wozu gesund? Prävention als Ideal, hrsg. von Reyk Albrecht, Nikolaus Knoepffler und Wolfram Eberbach, Würzburg: Königshausen und Neumann 2015, S. 105-123. [als PDF]
  • Vollkostenrechnung. Ein Gespräch zwischen Friedrich Küppersbusch und Mike Sandbothe über die Nachhaltigkeit unseres Medien- und Bildungssystems, in: Organisierte Phantasie. Medienwelten im 21. Jahrhundert - 30 Positionen, hrsg. von Jochen Hörisch und Uwe Kammann, Paderborn: Fink 2014, S. 73-82. [zum Online-Text]
  • "Das System ist vergiftet: Anamnese #1", Polittalkshow mit Hartmut Rosa, Mike Sandbothe, Bernd Stegemann und Tilo Wesche, Theaterhaus Jena, 15. Januar 2014 [Fernsehaufzeichnung]
  • Richard Rorty - From Pragmatist Philosophy to Cultural Politics, hrsg. von Alexander Gröschner, Colin Koopman und Mike Sandbothe, London und New York: Bloomsbury Press 2013 (Hardback) und 2014 (Paperback). [weitere Informationen